Spielzeug für den Pomeranian

Die quirligen Pomeranians lieben es zu spielen. Um so richtig in Fahrt zu kommen ist ihnen nahezu jedes Spielzeug recht, doch nicht jedes eignet sich tatsächlich für den zartgebauten Zwergspitz. Welche Spielzeuge wirklich gut zum Pomeranian passen, lesen Sie hier.

Vorsicht beim Spielzeug für den Pomeranian!

Alles am Pomeranian ist zart: seine Beine, sein gesamter Körper und auch das Gebiss. Nicht nur deshalb ist Vorsicht geboten, wenn der Zwergspitz so wie die allermeisten Hunde gerne mit Tennisbällen spielt. Deren Beschichtung ist nämlich sehr rauh und kann Zahnschmelz und Zähne schädigen. Durch langes Kauen werden zudem Chemikalien freigesetzt, die dann in Teilen auch im kleinen Magen des Hundes landen. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Pomeranians lieben wie alle Hunde Tennisbälle, doch die bergen Gefahren
Pomeranians lieben wie alle Hunde Tennisbälle, doch die bergen Gefahren (Foto: s. Bildhinweise)

Gefahren lauern jedoch auch in anderem Spielzeug, vor allem solchem, das aus Plastik hergestellt ist. Bedenklich sind hier vor allem biegsame Spielzeuge, da sie sehr oft gefährliche Weichmacher und andere giftige Chemikalien enthalten. Gefährlich sind sie insbesondere deshalb, weil es sich dabei meist um Kauspielzeuge handelt, die der Hund im Normalfall lange im Maul behält und auf diese Weise über die Schleimhäute giftige Stoffe aus dem Material löst, das dadurch in den Kreislauf des Hundes gelangt.

Leider lieben Hunde gerade dieses Kauspielzeug ganz besonders. Glücklicherweise gibt es inzwischen viele Alternativen zu bedenklichen Angeboten. Skeptisch sollte man bei allem sein, was stinkt. Denn das ist auf jeden Fall giftig und sollte nicht im Mäulchen des Pomeranians landen. Selbst wenn kein übler Geruch in die Nase steigt, kann das Spielzeug belastet sein. Zudem können auch Stoffe und andere Materialien giftige Elemente enthalten. Im Hundetagebuch finden sich noch mehr Informationen zum Thema “Schadstoffe im Hundespielzeug”.

Ein vollkommen unbedenkliches Spielzeug: unsere Erde als ökologischer Kauball
Ein vollkommen unbedenkliches Spielzeug: unsere Erde als ökologischer Kauball (Foto: Puppy & Prince) Zum Produkt von Puppy & Prince

Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollte man auf Marken zurückgreifen, die Schadstofffreiheit garantieren, wie beispielsweise Major Dog, Planet Dog, BecoThings, Simply Fido und West Paw Design. Diese Produkte sind im Laden nicht immer leicht zu finden, sie lassen sich aber auch über das Internet bestellen, wie zum Beispiel über Puppy und Prince, wo man sämtliches Zubehör für Hunde bekommt. Bei Tiierisch gibt es auch die Spielzeugreihe von West Paw.

Unbedenkliches Kauspielzeug

Wie bereits erwähnt ist es besonders beim Kauspielzeug wichtig, auf hohe Qualität und Schadstofffreiheit des Materials zu achten, da der Pomeranian dies ja lange im Maul behält. Außerdem muss es für ihn auch überdurchschnittlich attraktiv sein, damit er dafür alles andere, was er anknabbern könnte, aufgibt. Äußerst wichtig bei der Auswahl: Das Gebiss beim Pomeranian ist nicht so stark ausgeprägt. Deshalb muss das Kauspielzeug wie bei Welpen und älteren Hunden aus einem weichen Material sein, eventuell aus einem gut verträglichen Baumwollgarn.

Vor allem schlaue Hunde wie die Pomeranians schätzen Kauspielzeuge, die sich mit Leckerlis befüllen lassen. Auf diese Weise bekommt der Hund nicht nur einen unverhofften Leckerbissen, sondern ist auch eine ganze Weile beschäftigt, bis er das Objekt der Begierde aus seinem Gefängnis befreit hat. Geeignet sind diese raffinierten Verstecke auch für Hunde, die zu Übergewicht neigen. Wenn diese zum Schlingen neigen, lässt sich ein Teil des täglichen Futters hier unterbringen, damit der Pom erst einmal eine Aufgabe bewältigen muss, bevor er fressen darf.

Engelchen und Teufelchen sehen nicht nur süß aus, sondern reinigen auch noch die Hundezähnchen
Engelchen und Teufelchen sehen nicht nur süß aus, sondern reinigen auch noch die Hundezähnchen (Foto: Puppy & Prince) Zum Produkt von Puppy & Prince

Ein weiterer nützlicher Nebeneffekt mancher Kauspielzeuge ist die Zahn- und Gebisspflege. Da gibt es zum einen Knochen und andere Formen aus schadstofffreiem Kunststoff, der angenehm das Zahnfleisch massiert, und zum anderen Spieltaue aus Baumwolle, die mit ihren Fasern die Zähne und Zahnzwischenräume reinigen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes spielend.

Apportierspielzeug

Auch bei den Wurf und Apportierspielzeugen gibt es welche aus Gummi und Tau, die gleichzeitig Zähne und Zahnfleisch pflegen. Äußerst beliebt sind natürlich auch wie oben bereits erwähnt Bälle, die es in einer schier unendlichen Auswahl im Angebot gibt, darunter auch viele aus Materialien wie Gummi und Polyester, damit sie auch im Wasser benutzt werden können. Frisbees sind eher etwas für besonders ausdauernde Hunde.

Dieses Apportierspielzeug ist schadstofffrei, kann auch im Wasser benutzt werden und bietet Platz für ein Leckerli
Dieses Apportierspielzeug ist schadstofffrei, kann auch im Wasser benutzt werden und bietet Platz für ein Leckerli (Foto: Puppy & Prince) Zum Produkt von Puppy & Prince

Für den Pomeranian, der liebend gerne Stöckchen holt und zurückbringt, muss ein Apportierspielzeug gewählt werden, das seinem zarten Gebiss nicht schadet und auch entsprechend klein ist, damit er es bequem herumtragen kann und nicht nach einem Mal Apportieren schon völlig erschöpft ist. Idealerweise ist es so angenehm für ihn, dass er damit auch mal alleine spielt. Die Attraktivität lässt sich selbstredend durch ein interessantes Innenleben erhöhen. Denn auch bei den Apportierspielzeugen gibt es welche, die sich mit Leckerbissen bestücken lassen.

Kuscheltiere

Man sollte sich nichts vormachen: Zum Kuscheln werden die süßen Stofftiere oft genug nicht genutzt, sondern als Beutetier im Nacken gepackt und einer beeindruckenden Machtdemonstration unterzogen. Manchmal dienen sie allerdings doch, vor allem, wenn der Pomeranian mal kurz allein bleiben muss, zum Schmusen. Und spätestens dann will er sein Plüschtier nicht mehr hergeben.

Bevor man ein Stofftier anschafft, sollte man sich überlegen, wofür es gedacht ist: eher zum Spielen? Dann muss man darauf achten, dass es für den Pomeranian auch klein genug ist. Denn so manches Hunde-Plüschtier im Handel hat schon selbst fast die Größe eines Pomeranians.

Um mit den Eichhörnchen spielen zu können, muss der Pomeranian sie erst aus dem Stamm puhlen
Um mit den Eichhörnchen spielen zu können, muss der Pomeranian sie erst aus dem Stamm puhlen (Foto: Puppy & Prince) Zum Produkt von Puppy & Prince

Oder soll das Stofftier die Funktion eines Seelentrösters erfüllen und zum Anschmiegen im Körbchen sein? In diesem Fall darf es ruhig etwas größere Ausmaße haben, weil es dann ja im Normalfall nicht herumgetragen wird. Besonders kuschelig wird es für den Pomeranian, wenn sein Körbchenmitbewohner mit dem Körpergeruch seines Lieblingsmenschen versehen wird.

Da der Pomeranian auch immer ein bisschen was zum Tüfteln braucht, sind besonders solche Stofftiere willkommen, die dem kleinen Energiebolzen eine Denkaufgabe stellen wie beispielsweise die plüschigen Eichhörnchen im Bild, die sich komplett im Stamm verstecken lassen.

 

Intelligenzspielzeug

Wie bei den Kuscheltieren erwähnt wollen die gelehrigen Pomeranians auch geistig gefordert werden. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, gibt es zum Einen die bereits vorgestellten befüllbaren Kau- und Apportierspielzeuge, die mit einem befüllbaren Hohlraum versehen sind. Bei manchen ist es sehr leicht, an die innen versteckten Leckerbissen zu kommen.

Manche stellen aber tatsächlich eine gewisse Herausforderung dar wie beispielsweise durchsichtige Bälle, deren Inhalt erst mit Überwindung eines Labyrinths den Weg ins Hundemäulchen findet. Hier ist der Pomeranian länger beschäftigt, selbst wenn er den Trick schon verinnerlicht hat, denn es sind gleichzeitig Geschick und Geduld gefragt.

Der Pomeranian findet auch Gefallen an anspruchsvolleren Intelligenzspielzeugen
Der Pomeranian findet auch Gefallen an anspruchsvolleren Intelligenzspielzeugen (Foto: Puppy & Prince) Zum Produkt von Puppy & Prince

Ist der Pomeranian mit diesen Aufgaben immer noch geistig überfordert, gibt es auch ausgesprochene Intelligenz- oder Denkspielzeuge, die von den Hunden auch verlangen, dass sie Knöpfe drücken oder Regler verschieben, um an die versteckte Belohnung zu gelangen. Letztere muss sein, damit der Pomeranian motiviert ist, bis zum Schluss durchzuhalten. Wird ein Spielzeug allmählich zu langweilig, weil der Hund die Lösung bereits in Rekordzeit schafft, ist die Zeit gekommen, eines mit einem höheren Schwierigkeitsgrad zu besorgen.

Hauptsache Bewegung

Manche Pomeranians blühen auf, wenn sie durch einen Tunnel krabbeln dürfen
Manche Pomeranians blühen auf, wenn sie durch einen Tunnel krabbeln dürfen

Egal, für welche Spielsachen sich der Pomeranian begeistert, es sollte immer etwas dabei sein, dass ihn zum Laufen animiert. In jungen Jahren ist dies noch nicht so sehr das Thema, da der Zwergspitz für sein Leben gerne herumtollt. Ist er allerdings schon etwas betagter, lässt dieser Bewegungsdrang allmählich nach. Aber auch in fortgeschrittenem Alter ist es sehr wichtig, dass sich der Hund viel bewegt.

Willkommen ist daher alles, was ihn dazu bringt, auch bei Gebrechen ein paar Schritte zu tun. Hier ist mitunter viel Fantasie von Seiten der Besitzer gefragt. Es lohnt sich auch, Dinge zu testen, die der Zwergspitz früher eventuell abgelehnt hat. Genau wie bei uns Menschen ändern sich im Laufe eines Lebens auch bei Tieren gewisse Vorlieben – manche allerdings auch nicht. Da hilft nur ausprobieren.